Seiteninterne Suche

Forschung

Nationales Strafrecht

Im nationalen Strafrecht beschäftigen wir uns mit Problemen des materiellen Rechts und des Verfahrensrechts.

Strafprozessrecht

Materielles Recht

  • Probleme der Schuldfähigkeit: Bereits in seiner Habilitationsschrift, Vorsatz und Schuld, 2008 (Link zu Mohr Siebeck) hat sich Professor Christoph Safferling intensiv mit dem Schuldprinzip und den Voraussetzungen der Schuldfähigkeit beschäftigt. Nun kommentiert er die §§ 19-21, 323a, b StGB im Kommentar zum StGB von Holger Matt und Joachim Renzikowski.
  • Tötungsdelikte: Die relevanten Vorschriften kommentiert Professor Christoph Safferling im Kommentar zum StGB von Holger Matt und Joachim Renzikowski. Die Vorbereitung zweiten Auflage dieses Werkes ist gerade abgeschlossen und wird nun alsbald erscheinen. Eine Vorankündigung des Verlages finden Sie hier.
  • Reform der Tötungsdelikte: 2014 wurde Professor Safferling vom Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas in die Expertengruppe zur Reform der Tötungsdelikte berufen, die dem Minister ihren umfangreichen Abschlussbericht im Juni 2015 übergab. Sie finden den Bericht im Volltext auf den Seiten des Bundesjustizministeriums, einen Artikel der Nürnberger Zeitung über das Scheitern der Reform halten wir hier für Sie bereit.

Festschriften

Festschriften sind ein fester Bestandteil der Wissenschaftskultur in Deutschland. Professor Safferling war in den letzten Jahren maßgeblich an der Herausgabe von drei Festschriften renommierter Kollegen beteiligt.

  • Festschrift für Dieter Rössner. „Über allem Menschlichkeit“ lautet der Titel der 2015 erschienenen Festschrift für den ehemaligen Marburger Kriminologen, die dessen gesamte Forschungsspektrum von Gewaltforschung bis zur forensischen Psychiatrie abgedeckt. Informationen des Verlags finden Sie hier.
  • Liber Amicorum für Herbert Landau, Richter des Bundesverfassungsgerichts a.D. Unter dem Titel Grundgesetz und Europa vereinigen sich in dem Buch zahlreicher Aufsätze angesehener Praktiker und Theoretiker des nationalen und internationalen Strafrechts. Das 2016 erschienene Werk ist hier auf der Seite des Verlages verfügbar.
  • Festschrift für Franz Streng zum 70. Geburtstag. Viele Aufsätze nehmen unmittelbar Bezug auf Forschungsgebiete des Jubilars, so auf das Sanktionenrecht, das Jugendstrafrecht oder die Kriminologie. Weitere Informationen finden Sie hier auf der Seite des Verlages.

Nuremberg Moot Court

Nuremberg Moot Court - Final 2017

Der Nürnberger Prozess

Was wir aus den Nürnberger Prozessen lernen können

Link zum Lehrstuhl

Bild