Seiteninterne Suche

Forschung

 
Illustration mittelalterlicher Wasserfolter, Antwerpen 1554; Standort: Kriminalmuseum Rothenburg ob der Tauber

Illustration mittelalterlicher Wasserfolter, Antwerpen 1554;
Standort: Kriminalmuseum Rothenburg ob der Tauber

Professor Safferling und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben vielfältige Forschungsinteressen.

Neben Problemen des materiellen Straf- und Strafverfahrensrechts sind das insbesondere das Europäische und Internationale Strafrecht sowie die Strafrechtsgeschichte. Ein besonderes Interesse gilt den aktuellen Entwicklungen im Bereich des Cyber- und Computerstrafrechts.

Ein wichtiger Teil unserer Tätigkeit ist die völkerstrafrechtliche Forschung. Wir verfolgen nicht nur die aktuellen Entwicklungen auf diesem sehr dynamischen Gebiet, das sich durch eine rege Tätigkeit etlicher Staaten sowie der internationalen Gemeinschaft und auch der Wissenschaft auszeichnet, sondern fragen ebenso nach seinen historischen Grundlagen, seiner politischen Dimension und natürlich seiner Zukunft. Besonderes Augenmerk widmen wir zuletzt der juristischen Zeitgeschichte.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über Inhalt, Stand und Ergebnisse der Forschungsprojekte informieren, in denen wir momentan tätig sind.


Nuremberg Moot Court

Nuremberg Moot Court - Final 2017

Der Nürnberger Prozess

Was wir aus den Nürnberger Prozessen lernen können

Link zum Lehrstuhl

Bild